.

Zeugnisse für Taubblindenassistentinnen und -assistenten Diesen Text vorlesen lassen

Erfahrungen mit blinden Menschen, ein souveräner Umgang mit den Behörden und vor allem soziales Engagement: Schon die Voraussetzungen für eine erfolgreiche - Ausbildung sind hoch – 15, vor allem junge Frauen und Männer, haben sich über ein Jahr erfolgreich zu Taubblindenassistenten und -assitentinnen qualifiziert. Sie haben in Recklinghausen ihre Zeugnisse erhalten.

Zeugnisse für Taubblindenassistentinnen und -assistenten

Reha-Woche 2011 in Bad Meinberg Diesen Text vorlesen lassen

Hand fühlt eingemeißelte Buchstaben

Der 47 Jahre alte Thomas aus Velen im Münsterland ist einer von rund 600 taubblinden Menschen in NRW. Er hat das Usher-Syndrom, ist von Geburt an gehörlos und hat im Laufe seines Lebens seine starke Sehbehinderung dazu erworben.

Reha-Woche 2011 in Bad Meinberg

Finanzierung gesichert - Bewerbung läuft Diesen Text vorlesen lassen

Im November startet die vierte Qualifizierung der Taubblindenassistenten. Das Taubblindenassistenz-Projekt bietet insgesamt 16 Plätze für die einjährige Maßnahme. Die Anforderungen an die Bewerber sind hoch.

Finanzierung gesichert - Bewerbung läuft

Der einzige Kontakt zur Außenwelt Diesen Text vorlesen lassen

Der 50 Jahre alte Alexander aus dem Hochsauerland ist einer von rund 600 taubblinden Menschen in NRW. Er hat das Usher-Syndrom, ist von Geburt an vollständig gehörlos und hat im Laufe seines Lebens seine starke Sehbehinderung dazu erworben. Um ein Stück Selbständigkeit zu bewahren, müssen taubblinde Menschen frühzeitig den Umgang mit ihrer oftmals stärker werdenden Behinderung lernen und benötigen die Hilfe von Taubblindenassistenten.

Der einzige Kontakt zur Außenwelt

Das innere Bild in Stein gemeißelt Diesen Text vorlesen lassen

Bildhauerseminar

Innere Bilder in Stein arbeiten und somit nach außen fühl-, sicht- und erlebbar machen. Magdalena Besten und Susanne Kirschbaum veranstalten vom 24. - 26.06.11 für taubblinde Menschen ein Steinbildhauerseminar.

Das innere Bild in Stein gemeißelt

Bilder fühlen und die Natur schnuppern Diesen Text vorlesen lassen

Sie kennen nur Dunkelheit und Stille und sind begeistert von dem, was das Leben bietet – taubblinde Menschen. In Bad Meinberg treffen sich vom 10.04. bis 16.04. 31 taubblinde Menschen zu einer Reha-Woche, die von der Fachgruppe Taubblinde und Hörsehbehinderte des Blinden- und Sehbehindertenvereins Westfalen organisiert wird.

Bilder fühlen und die Natur schnuppern

Barrierefreie Arztpraxen und wissenschaftliche Untersuchung Diesen Text vorlesen lassen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat den 'Nationalen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenkonverntion' vorgestellt. An zwei Stellen sind die Belange taubblinder Menschen betroffen.

Barrierefreie Arztpraxen und wissenschaftliche Untersuchung

Abschlussfeier für Taubblindenassistent/innen Diesen Text vorlesen lassen

Raus ins Leben!

 

15 Frauen und Männer haben in 10 Monaten 300 Stunden gelernt, sich 3 Beulen beim simulierten Bewegen ohne Sicht und Gehör geholt, 1000 mal gelacht, 50 mal von vorne angefangen - und über 25 taubblinde Menschen begleitet. Das ist ein Grund zum Feiern! Für die frisch gebackenen Assistentinnen und Assistenten und vor allem für die Menschen, die mit ihrer Hilfe „raus ins Leben“ gehen. Dafür erhalten sie jetzt ihre offizielle Anerkennung.

Abschlussfeier für Taubblindenassistent/innen

Reha-Woche in Horn-Bad Meinberg Diesen Text vorlesen lassen

Bad Meinberg ist für viele taubblinde Menschen der Höhepunkt des Jahres. Denn einmal im Jahr organisiert die Fachgruppe Taubblinde und Hörsehbehinderte des Blinden- und Sehbehindertenvereins Westfalens einen einwöchigen Aufenthalt in Lippe für taubblinde Menschen. Die Menschen lernen eine neue Umgebung kennen, doch hinter der Reha-Woche steckt weitaus mehr.

Reha-Woche in Horn-Bad Meinberg

Nichts hören, nichts sehen, nur fühlen - DGS-Video Diesen Text vorlesen lassen

So lautet der Titel eines Beitrags auf Spiegel-Online, der die Situation der taubblinden Menschen in Deutschland beschreibt. Der Beitrag ist hier abrufbar, die Übersetzung in ein Gebärdensprachvideo ist unter dem folgenden Link abrufbar:

DGS-Logo

Nichts hören, nichts sehen, nur fühlen - DGS-Video

Designauswahl

Designauswahl

Förderung des Projekts

Logo MAGS NRW

 

Trägerschaft des Projekts

Förderverein für hör- und hörsehbehinderte Menschen im Vest Recklinghausen e. V.

 

Das TBA-Projekt bei Facebook

Logo TBA-Projekt

Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.taubblindenassistenz.de! 123334 Besucher